Menü

Beiträge über irefculture

Diego Arroyo porträtiert die indigenen Völker Kenias

Der Fotograf Diego Arroyo reist um die Welt, um indigene Völker aus verschiedenen Ländern zu porträtieren.

Weiterlesen

Foto-Serie: Berlins Minimalismus der Nachkriegszeit

Malte Brandenburg geht dem Berliner Minimalismus der Nachkriegszeit mit seiner Foto-Studie auf den Grund.

Weiterlesen

#almostHome: „Ich renne. Und manchmal renne ich weg.“

"Ich verstehe nur Bahnhof und stehe zu guter Letzt an dem Bahnhof, an dem mich nie jemand abholen wird." - Nach zweiwöchiger Fahrt auf der Gefühlsachterbahn rennt Martin weg und wirft am Flughafen Istanbul endlich die schlechten Gedanken über Bord. Wie er zur Ruhe kam und warum es vorher nicht funktionierte, lest ihr hier.

Weiterlesen

12 japanische Subkulturen die ihr kennen solltet

Diese verschiedenen Jugendkulturen prägen das Stadtbild Tokios mit ihrem individuellen Style.

Weiterlesen

Diese malaysische Frau definiert gängige Schönheitsideale neu

Ave Evita Patcey Delmundo will mit ihrem einzigartigen Look die Welt erobern.

Weiterlesen

Dieses Künstlerkollektiv füllt ein ehemaliges Kaufhaus mit Plastiktüten voll

Das Künstlerkollektiv Luzinterruptus hinterfragt unseren Umgang mit Plastik in ihrer neuesten Installation.

Weiterlesen

Diese Frau reist um die Welt und verlässt dabei nie ihr Haus

Jacqui Kenny leidet unter Agoraphobie und entdeckt trotzdem in ihrem Haus die Welt.

Weiterlesen

Omar Reda fotografiert die heiligen Gesichter Nepals

Der libanesische Fotograf porträtiert die heiligen "Sadhus".

Weiterlesen

Michael Stuart Ani: Der Mann, der auszog, um mit den Geistern zu tanzen

Der Anthropologe und Autor Michael Stuart Ani erzählt uns in einem Interview über sein Zusammenleben mit indigenen Völkern.

Weiterlesen

Das Geheimnis der vergessenen Stufenbrunnen Indiens

Die Amerikanerin Victoria Lautman porträtiert das vergessene Vielfalt der mysteriösen Stufenbrunnen Indiens.

Weiterlesen

Diese Fotografin inszeniert kuriose Beauty-Produkte aus China

Evija Laivina nimmt wundersame Schönheitsmacher vor die Linse.

Weiterlesen

Bihor, not Dior: Wie sich ein rumänisches Label gegen die internationale Modeindutrie stellt

Viele bekannte Modelabels kupfern schamlos traditionelle Handwerksarbeit ethnischer Volksgruppen ab - "Bihor Couture" geht dagegen vor.

Weiterlesen