Menü

Beiträge über MoMA PS1

i-ref Travel Diary: Auf Kunstreise in New York #4 – Streetfood, Baseball und Good Morning America

In New York wird nicht nur der Sieg der Liebe gefeiert, sondern auch die verlängerte Partnerschaft von Volkswagen und dem MoMA PS1 – eine der ältesten und renommiertesten Institutionen für zeitgenössische Kunst. Und das sich zeitgenössische Kunst nicht nur auf Malerei, sondern auch auf Installationen, Konzeptkunst und Film bezieht, beweist das PS1. So spielt hier in Queens vor allem auch andere wie beispielsweise Musik eine entscheidende Rolle. Margaret Knowles ist die sympathische Dame mit dem richtigen Händchen, wenn es um herausragende Line-Ups für die MoMA PS1 Warm Ups geht. In dieser Nacht bleibt kein Fuß still. Good job!

Weiterlesen

i-ref Travel Diary: Auf Kunstreise in New York #3 – #lovewins

Guten Morgen New York. 5.30 Ortszeit und ich stehe schon wieder auf meinen zwei flinken Beinen. Der Tag wird zwar einer langer sein, dennoch lasse ich mir es nicht entgehen New York in aller Stille zu erkunden. Es geht zum East River, die ersten Sonnenstrahlen des Tages erhaschen. Wie schön Stahl doch eigentlich sein kann.

Weiterlesen

i-ref Travel Diary: Auf Kunstreise in New York #2 – Das große Galadinner

Yoko Ono, wahrscheinlich besser bekannt als John Lennons Witwe, ist eine großartige Künstlerin. Echt? Echt! Bei einer privaten Führung durch „One Woman Show“ im Museum of Modern Art durfte ich das erneut feststellen. Während andere zeitgenössische Künstler des öfteren unheimlichen Heel um ihre Arbeiten machen, nimmt es Yoko ziemlich gelassen und macht sie umso sympathischer. „It’s not the artists job to create, it’s the artists job to uncover.“ – Weise Worte, die ich so schnell nicht vergessen werde.

Weiterlesen

i-ref Travel Diary: Auf Kunstreise in New York #1 – Die stille Stunde

Endlich gelandet. Nach zwei Flügen und knapp zehn Stunden bin ich endlich in New York gelandet. Wesentlich länger kam mir allerdings die Fahrt zum The London Hotel vor. Rush Hour - in definitiv keiner Stadt mit Vergnügen verbunden. In New York schon gar nicht. Eine solche Skyline entschuldigt natürlich für alle Strapazen.

Weiterlesen

i-ref Travel Diary: Auf Kunstreise in New York – Big Apple, ich komme!

Viel zu lange habe ich davon geträumt, doch leider hatte ich es nie geschafft. Just in diesem Moment ist es endlich soweit. Ich sitze im Flieger von Frankfurt nach New York City. Der Anlass könnte kaum ein schönerer sein. Ich, als Kunstliebhaber, besuche nicht nur die Stadt der großen Träume und unzähligen Galerien, sondern auch das MoMA PS1 inklusive der Annual Benefit Gala anlässlich der Partnerschaft zwischen Volkswagen of America, dem Museum of Modern Art und dem MoMA PS1 selbst. Big Apple, du bist für drei Tage mein!

Weiterlesen

I-REF Travel: MoMA & Volkswagen präsentieren die EXPO 1: New York

Egal wie schön das Wetter in Berlin momentan ist, es wird mal wieder Zeit die Koffer zu packen. Die nächste große Reise steht ins Haus.

Weiterlesen