08
Jul
The Romanos – A Luxury Collection Resort: Die griechische Perle des Mittelmeers

I-REF ZU GAST BEI
THE ROMANOS – A LUXURY COLLECTION RESORT

Ich sitze im Flieger, streife mir übers Gesicht und kann sie nach wie vor spüren – die Mittelmeersonne auf meiner Haut. Die innere Ruhe und Entspannung, wie hab ich sie vermisst. Als vor zwei Monaten die Einladung in The Romanos, einem Luxury Collection Resort an der Costa Navarino reinflatterte, war mir sicher bewusst, dass dieses Resort kein durchschnittliches ist. Dass ich jedoch frei wie ein Vogel zurückkehren würde – nein, das glaubte ich nicht.

Partner_Balken_dünn

Partner_Balken_dünn

Vier Tage war ich nun vor Ort – inmitten einer grün getauchten Landschaft üppiger Olivenhaine, türkisfarben schimmernden Wassers und weitläufigen feinen Sandstränden. Ich tauchte ein in eine Welt der Entspannung, Romantik, bezaubernder Natur und nicht zuletzt endlosem Luxus. Obgleich das Wort Luxus für die einen mit sichtbarem Wohlstand verbunden ist und für wieder andere bei weitem nochts mir mit materiellem Gut zu tun hat, werden im The Romanos beiden Typen Mensch mit Sicherheit ihr Glück finden. Denn neben exklusiven Boutiquen, internationalen Restaurants und einem umfassenden Spa-Programm, findet der Besucher des 2010 erbauten Resorts hier mit Sicherheit eines: Zeit! Zeit für sich selbst und damit Zeit, die so viele befreundete Erfolgsmenschen so schmerzlich missen. Eine durchaus begehrte Entlohnung, die nach wie vor vielen unter uns so unheimlich fremd ist.

Partner_Balken_dünn

Partner_Balken_dünn

Vermutlich sind es die hektischen Privilegien einer immer schneller werdenden Kultur, die es den Menschen kaum noch ermöglicht, abzuschalten und nur für sich zu sein. Doch ist mir dies im Resort tatsächlich gelungen. Ich war frei wie ein Vogel! So konnte ich nicht nur guten regionalen Wein genießen, sondern schlemmte mich durch die fantastischen Restaurants auf der Agora, probierte die Anwendung der vielfach ausgezeichneten „Anazoe Thalossotherapie“ im hauseigenen Spa, hing im nahezu kitschigen kristallblauen Wasser und bestaunte den weltberühmten Sonnenuntergang über dem Ionischen Meer.

Partner_Balken_dünn

Partner_Balken_dünn

Der Rest ist klare Geschmackssache – das komplette Resort ist mit 321 Zimmern und Suiten nicht nur das größte seiner Art in Europa, sondern auch ein architektonischer Meilenstein der Starwood Kette. Mit all den Golfplätzen, zahllosen Infinitypools, Restaurants und einem griechischen Amphitheater, zieht das Resort mit insgesamt 150 Hektar über die Dünen der Costa Navarino entlang. Es wundert kaum, dass diese Region eines der beliebtesten Reiseziele im Mittelmeerraum ist, schließlich offeriert das Resort nicht nur nahezu jede Aktivität die Entspannung verspricht, sondern wird zudem, gerade durch die majestätische Landschaft des umliegenden Naturschutzgebiets, zu einer echten griechischen Perle am Mittelmeer.

Partner_Balken_dünn

Partner_Balken_dünn

Ein weiteres zentrales Element ist der Kontrast aus Umland und Resort. Die Costa Navarino gilt nicht nur als eine der unberührtesten und spektakulärsten Küstenlandschaften im Mittelmeer, sie hat außerdem die Region um sagenhafte 4.500 Jahre Geschichte geprägt. Nur einen Katzensprung vom Resort entfernt, befindet sich der perfekte Ort, das faszinierende Erbe Griechenlands aus erster Hand zu erforschen: Klassische Tempel, byzantinische Kirchen, mittelalterliche Burgen und nicht zuletzt drei UNESCO-Weltkulturerbestätten. Ein weiteres Highlight meiner viertägigen Reise: Die dreistündige Bootstour durch die Bucht von Navarino. Nichts eignet sich besser, um der Hitze Griechenlands mit der frischen Meeresbrise zu entfliehen und gleichzeitig das Küstengebiet mit einzigartigen Grotten, feinen Sandstränden und seiner artenreichen Unterwasserwelt vom Boot aus zu erkunden.

Partner_Balken_dünn

Partner_Balken_dünn

Doch kommen wir zum spannenden Teil – was kostet der Spaß? Wer mit einem Deluxe Zimmer zufrieden ist, bekommt das bereits für 250 Euro pro Nacht. Dem inbegriffen ist zudem ein griechisches Frühstück mit erfrischendem Saft aus heimischem Anbau und anderen regionalen Produkten und Köstlichkeiten. Natürlich gilt auch hier im Resort: nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Wer beispielsweise mit seiner gesamten Familie anreist und den Urlaub seines Lebens verbringen will, kann sich auch in eine der hauseigenen Villen mit bis zu acht Personen einmieten.

Wie dem auch sei. Ein Besuch des The Romanos ist mit Sicherheit sein Geld wert. Neben dem außergewöhnlichen Anwesen entlang der Navarino-Küste, den weltberühmten Sonnenuntergängen und einem beeindruckenden Angebot aus sportlichen Aktivitäten, Spa und Kulinarik, kommt hier mit Sicherheit eines nicht zu knapp: die Zeit zur Erholung. Vier Tage, 4000 km und zwei Flüge später bin ich nämlich vor allem eins: Frisch, erholt und seit langem endlich mal wieder, frei wie ein Vogel.

Partner_Balken_dünn

KOOPERATION
map loading...
KOMMENTAR SCHREIBEN