Menü

Beiträge über Mexicolumna

Mexicolumna: CHIAPAS – Im Reich der Maya

Faule Tage adiós, bienvenidos Abenteuergeist! Denn Chiapas, an der Grenze zu Guatemala im äußersten Süden Mexikos gelegen, vermählt eine Jahrtausende zurückreichende indigene Kultur mit kolonialer Schönheit, einen wilden Dschungel mit überwältigenden Spuren menschlicher Zivilisation und das türkise Blau der Flüße mit dem tiefen Grün der Vegetation. Indiana Jones hätte hier seinen Spass!

Weiterlesen

Mexicolumna: Fischtacos, Surferboys und faule Tage am Pazifik

Schon während unserer Tage in den Bergen von San José wurde der Ruf des Pazifiks lauter und lauter, sodass wir gar nicht umhin kamen, ihm endlich zu folgen. Puerto Escondido, der ersten Station unseres ersten Aufenthalts am Pazifik kam die undankbare Aufgabe zu, alle vorher auf sie projizierten Erwartungen zu erfüllen.

Weiterlesen

MEXICOLUMNA: Der dickste Baum der Welt und ein Platz über den Wolken

Das Osterwochenende in einer mexikanischen Stadt zu verbringen, ist eine Herausforderung. Ab Gründonnerstag strömen die mexikanischen Familien mit Sack und Pack für einen mindestens ein-, besser zweiwöchigen Osterurlaub in die großen Städte oder heißen Küstenorte.

Weiterlesen

Mexicolumna: Dominik im pulsierenden Herzen von MEXIKO-Stadt

Weiterlesen