Menü

Beiträge über ireflauschangriff

LAUSCHANGRIFF: TGIF-Stimmung mit Madonna, The Roots und Jimmy Fallon

Weiterlesen

LAUSCHANGRIFF: Philipp Poisel

Wer viel lacht, versteht es oft auch ganz gut, traurig zu sein. Und manchmal, in sehr lebendigen und doch auch stillen Momenten, kreuzen sich die Wege der beiden Gefühle. Gleichzeitig glücklich und traurig sein, beschreibt den Zustand leichter Melancholie, den ich wie einen dicken, fetten Honigtopf bis auf den letzten zähflüssigen Tropfen ausschlecke, wenn ich erst einmal angefangen habe, daran zu naschen.

Weiterlesen

LAUSCHANGRIFF: Never be mine

Tracks wie StewRats „Never be mine“ höre ich nachts gerne vor dem Rechner. Ich schließe die Augen, setze die Kopfhörer auf und tauche ein in eine andere Welt.

Weiterlesen