Menü

Beiträge über Apps. die keiner braucht

Apps, die keiner braucht #4: BABY MANAGER

Dank des Internets ist es heute wirklich ein Klacks, gute Eltern zu sein. Alles, was man dafür braucht, ist ein Smartphone und diese App.

Weiterlesen

Apps, die keiner braucht #3: Breakup Notifier

An dieser Stelle müssen wir dem Titel dieser Serie ein bisschen untreu werden, denn beim Breakup Notifier, mit dem wir uns heute auseinandersetzen werden, handelt es sich genau genommen nämlich nicht um eine App, sondern ein Facebook-Add-On. Das macht aber gar nichts, denn auch die können ziemlich schräg sein.

Weiterlesen

Apps, die keiner braucht #2: ThrowMeApp

Nachdem wir euch in der ersten Ausgabe unserer taufrischen Serie "Apps, die keiner braucht" den grusligsten Wecker der Welt vorgestellt haben, machen wir nicht weniger spektakulär (im Sinne von dämlich) weiter.

Weiterlesen

Apps, die keiner braucht #1: WAKIE

Apps sind dazu da, unser Leben bequemer, schneller, informierter, sozialer und spaßiger zu machen. So zumindest die gängigen Motive hinter dem Download oder Kauf. Dass es in diesem unendlichen Kosmos aber auch genügend Apps gibt, bei denen man sich fragt, was zur Hölle die Entwickler geritten hat, als sie sich zusammensetzten, um eine "unique" Idee zu ersinnen, liefert uns den Anlass, daraus einfach eine Serie zu machen. Wir präsentieren: Apps, die keiner braucht.

Weiterlesen