Alto Sonsondergang WEB_1

Von der überwältigenden Schönheit der Landschaft am Kap der Guten Hoffnung können wir heute, knapp zwei Jahre nach unserem Trip, noch schwärmen. Nun hat I-REF abermals die wunderbare Gelegenheit nach Südafrika zu reisen.


Norman wird vom 1. bis zum 9. Mai neun Tage in Stellenbosch, Südafrikas erste Adresse für hochqualitative Weine, verbringen. Nur etwa 50 Kilometer von Kapstadt entfernt, liegt die älteste Stadt des Landes umgeben von mit sanftem Grün bewachsenen Bergen und einer Vielzahl von Naturreservaten da wie ein mediterraner Traum. Entlang der spektakulären „Wine Routes“, die Stellenbosch den Ruf einer renommierten Weinmetropole einbrachten, findet man Lodges und Weingüter, deren Geschichte bis in Kolonialzeiten zurückreicht.

pic22

Norman ist Teil eines Teams aus international bekannten Travel- und Lifestyle-Bloggern wie Keith Jenkins von Velvet Escape, Matt Long von LandLopers, Niamh Shields von Eat Like A Girl und Local Blogger Ilse van der Merwe von The Food Fox, das im Rahmen der iambassador – Kampagne #Stellenblog vor allem einen Auftrag hat: Stellenbosch entdecken!


Das Team wird in einer vollständig vernetzten Villa inmitten der Winelands untergebracht, die dann sowohl als Ausgangspunkt für Entdeckungstouren in das Umland wie auch als entspannter Treffpunkt mit Locals, Küchenchefs und Winzern dient. Das Programm, soweit wir schon einmal spitzeln durften, hält einige Highlights bereit: eine Einführung in die lokale Küche, ein Blick hinter die Kulissen eines Weinguts, eine Fahrradtour durch die Winelands und ein von einheimischen Künstlern geführter Spaziergang ins Herz der Stadt.

pic24

Kurzum: es wird eine Freude und ihr seid über unsere Social Media-Kanäle immer an Normans Seite. Haltet einfach nach dem Hashtag #Stellenblog Ausschau und geht mit auf Reisen.

https://twitter.com/irefmag
https://www.facebook.com/irefmag

Mehr Infos zu Stellenbosch auf