Guatemala_3

Partner_Balken_dünn

Ist Norman nicht vor gefühlt einer Stunde erst aus Chile zurückgekehrt? Das scheint ihn wohl nicht zu interessieren, denn am Sonntag geht es weiter – das Ziel heißt erneut Lateinamerika. Genauer gesagt Guatemala! Was ihn dort erwartet? Nun, das Land ist nicht nur Heimat einiger der am besten erhaltenen Städte der Maya-Kultur und gesegnet mit natürlicher Schönheit, sondern bietet dazu noch ideale klimatische Bedingungen für hochwertiges Zuckerrohr, das wiederum essentielle Ressource für die Herstellung von Rum ist.

Zacapa_Barrels

Damit sind wir schon mitten im Thema – denn Norman erhält im Laufe der Reise einen exklusiven Einblick in die Produktion und Geschichte von Zacapa Rum. Von der Erkundung der regionalen Anbaugebiete über traditionelle Prozesse der Herstellung bis hin zur Destillation macht Norman jeden Schritt von der Pflanze bis zum fertigen Produkt mit. Begleitet wird er dabei von Master Blenderin Lorena Vasquez, immerhin eine von nur drei weiblichen Master Blenderinnen weltweit. Highlight: Am Ende darf er sich selbst daran versuchen, seinen eigenen Rum zu blenden. Wir sind gespannt, was dabei heraus kommt… Wohl bekomms!

Guatemala_8

Das Programm hält noch weitere Highlights bereit: Unter anderem hat Norman die Möglichkeit, Antigua zu besichtigen. Die Stadt ist UNESCO Weltkulturerbe und eingebettet in eine atemberaubende Kulisse aus drei Vulkanen. Oder er besteigt den Gipfel des Pacaya Vulkans, einem von Guatemalas 33 Vulkanen, von wo man einen grandiosen Blick über die Landschaft hat. Wir sind gespannt, welche Motive er uns mitbringt.

Partner_Balken_dünn

Es gibt also einiges, worauf ihr euch freuen könnt, denn selbstverständlich ist die Reise nach Guatemala hier auf i-ref täglich mitzuverfolgen, sei es als Quickpress, auf der i-ref MAP oder auf Instagram hier oder hier. Wir wünschen viel Spaß! Bis dahin: Cheers!

Kooperation

Vielen Dank an Ron Zacapa für die Einladung zu dieser Reise.