San Pedro de Atacama, ein kleines Oasenstädtchen inmitten der Atacamawüste, ist mit einer ganzen Reihe von Attraktionen in seiner Umgebung gesegnet: Von den Geysiren von Tatio bis zum Valle de la Luna, von der uralten Festungsanlage Pucará de Quitor bis zu den Thermalquellen von Puritama gibt es hier unzählige landschaftliche und archäologische Höhepunkte, die seit Jahrzehnten Reisende nach San Pedro ziehen.

Glücklicherweise scheint sich dieser Ort mit seinen beschaulichen, sandigen Straßen und den niedrigen Adobehäusern trotz der vielen Besucher kaum zu verändern, das Dorfbild erscheint fast unbeeinflusst von den Touristen, die hierher kommen, um die unvergleichliche weite der Atacamawüste selbst zu erleben. Die Atacama Wüste im Norden Chiles gehört zu den trockensten Regionen der Erde und ist Schauplatz des klarsten Himmels der südlichen Hemisphäre.

Zu den Top-Ausflugszielen zählen zum Beispiel das Tal des Mondes (Valle de la Luna), die Tatio Geysire (das höchste Geysirwelt der Welt), der Salzsee Salar de Atacama, die heißen Quellen von Puritama sowie die Lagunen Chaxa und Céjar.

Kooperation

Wir bedanken uns bei dem Boutique Hotel Rugendas, dem Hotel Las Torres, dem Hotel Remota und dem Explora Atacama Hotel für ihre Gastfreundschaft!

Vielen Dank an Turismo Chile für die Einladung zu dieser Reise!

Unser Dank geht an die LATAM Airlines Group für das Ermöglichen dieser Reise!

MEHR

Explora Atacama

Ayllu de Larache,

San Pedro de Atacama,

Chile