Hotel_du_Marc_2

Bis ins Jahr 1772 reicht die Geschichte von Veuve Cliquot zurück und in dieser Zeit haben sich einige Geschichten und Traditionen angehäuft. Schon seit der Gründung lieferte das Haus Veuce Clicquot seine Champagner nicht nur in Frankreich, sondern in die ganze Welt aus. Madame Cliquot schrieb im Laufe der Jahre etliche Briefe um die Handelsverbindungen in der ganzen Welt zu pflegen. Die USA erhielten ihre erste Clicquot Lieferung im Jahr 1782, ab diesem Zeitpunkt flogen tausende von Briefen über den Atlantik zwischen Reims und New York.


Angelehnt an Madame Clicquots Schriftverkehr und dem daraus resultierenden Erfolg in den Vereinigten Staaten, hat Veuve Clicquot ein Champagner-Packaging im modernen Design einer amerikanischen Mailbox kreiert. Die Box ist im typischen Clicquot-Orange gehalten und mit den Markencodes versehen – im Innern versteckt sich eine Flasche Veuve Clicquot Brut.

Veuve Clicquot Mailbox Beautyshot

Da Veuve Clicquot schon immer ein großer Supporter von neuen Ideen, Design und kreativen Köpfen war, ruft der Champagnerhersteller nun zu seinem ersten internationalen Designwettbewerb auf. Die Aufgabe ist ganz simpel: Es gilt der Fantasie freien Lauf zu lassen und die kultige Veuve Clicquot Mailbox nach den eigenen Vorstellungen mit persönlichen Grafiken und Formen umzugestalten.

MITMACHEN

Reicht euren Mailbox-Entwurf einfach bis zum 15.10.2014 unter „Teilnahme“ auf der Seite des Re-Creation Award ein.

Aus jedem Land wird zwischen dem 15. November und 15. Dezember 2014 über ein öffentliches Voting ein Gewinner gewählt. Zusätzlich wird ein weiterer Gewinner durch eine Jury bestehend aus einflussreichen kreativen Köpfen gekürt. Aus diesen 18 nationalen Gewinnern wird eine internationale Jury schließlich den Gewinner der Re-Creation Awards auswählen. Auf die ausgewählten nationalen Gewinner wartet eine Reise zu der Verleihung des Veuve Clicquot Re-Creation Awards im historischen „Hôtel du Marc“ in Frankreich. Aus ihnen wird der internationale Gewinner ausgewählt, dessen Design die limitierte Mailbox Edition 2015 wird. Außerdem winken 10.000€ Preisgeld, ein Porträt im Wallpaper Magazin und eine Einladung zur Milan Design Week.