Während Norman sich noch weit oben in der Luft befindet, wollen wir euch heute kurz das Reiseprogramm von ihm und Christine vorstellen, welches die beiden (und natürlich euch, quasi live auf i-ref) in den nächsten 10 Tagen erwartet. Kommt mit auf eine Reise durch das längste und schmalste Land der Welt – kommt mit uns auf eine Reise nach Chile!

Balken_dünn

Es geht los von Berlin via Frankfurt via Madrid nach Santiago de Chile, wo der erste Stopp der Tour eingelegt wird und Norman im Boutique Hotel Rugendas einkehrt. Die Stadt verbindet die Eigenschaften einer modernen Metropole eines aufstrebenden Landes mit denen einer geschichtsträchtigen Stadt aus der Kolonialzeit. Weiter geht es per Flugzeug in die Atacama Wüste, genauer gesagt in das kleine Oasenstädtchen San Pedro de Atacama, ins Hotel Explora Atacama. Inmitten der Atacamawüste, ist das Dörfchen mit einer ganzen Reihe von Attraktionen in seiner Umgebung gesegnet: Von den Geysiren von Tatio bis zum Valle de la Luna, von der uralten Festungsanlage Pucará de Quitor bis zu den Thermalquellen von Puritama gibt es hier unzählige landschaftliche und archäologische Höhepunkte, die seit Jahrzehnten Reisende nach San Pedro ziehen. Mit einem eintägigen Zwischenstopp in der Hauptstadt Chiles geht es für Norman und Christine auf ihrer Tour weiter nach Patagonien, in den Nationalpark Torres del Paine, in dem das Hotel Las Torres gelegen ist. Patagonien ist ein bekannter Name für ein wenig bekanntes Land am südlichen «Ende der Welt», das seinen ganz eigenen Zauber inne hat. Von den Städten des einstigen Woll-Booms bis zu den Gletschern und Gipfeln der Nationalparks entfaltet sich eine der letzten ursprünglich gebliebenen Regionen der Welt. Die drei steil in den Himmel ragenden Granitspitzen «Torres del Paine» sind das wohl bekannteste Bild Chiles. Bevor es zurück nach Deutschland geht, bleiben Norman und Christine für eine Nacht im Hotel Remota in Puerto Natales und dürfen noch ein Mal die atemberaubende Schönheit Patagoniens genießen.

Balken_dünn

Seid gespannt auf Chile – ein Land voller Kontraste! Ihr könnt Norman und Christines Reise hier auf i-ref täglich mitverfolgen, sei es als Quickpress, auf der i-ref MAP oder Impuls. Wir wünschen viel Spaß!

KOOPERATION

Vielen Dank an Turismo Chile für die Einladung zu dieser Reise!

Unser Dank geht an die LATAM Airlines Group für das Ermöglichen dieser Reise!

Wir bedanken uns bei dem Boutique Hotel Rugendas, dem Hotel Las Torres, dem Hotel Remota und dem Explora Atacama Hotel für ihre Gastfreundschaft!