Gestern haben wir euch bereits von den traumhaften drei Tagen auf Sardinien erzählt. Einen großen Anteil daran, dass wir uns dort so wohlgefühlt haben, hatte unsere atemberaubende Unterkunft. Ach Quatsch, unsere herrschaftliche Residenz, die Villa del Mare, unweit vom Zentrum Cagliaris. 

Beginnen wir am besten damit, wie es dazu kam, dass wir zwei Nächte und drei Tage in dieser märchenhaften Villa verbringen durften: Auf der Suche nach einer Unterkunft für unseren 2NIGHTS-Trip stieß i-ref relativ bald auf Charming Sardinia, einen ausgesprochenen Experten auf dem Gebiet Unterkunftsvermittlung auf Sardinien.

Charming Sardinia bietet ein umfangreiches Repertoir an wunderschönen Hotels, Privathäusern und Villen. Angefangen bei renommierten 5 Sterne-Hotels mit allen Schikanen über charmante Design-Hotels und belebende Wellnesszentren, die inmitten von blühender Natur durch besondere Thalassotherapien, ein Paradies für Körper und Geist sind, bis hin zu speziell auf Familien zugeschnittene All inclusive-Hotels.

Außerdem bietet Charming Sardinia all jenen, die nach einem Urlaub jenseits von Massentourismus und alltäglicher Hektik sind, eine Auswahl an wirklich sagenhaften Privathäusern und Villen, die es dem Gast erlauben absolute Privatsphäre und Stille zu genießen. Eingebettet in die ursprüngliche Natur der Insel, warten diese Unterkünfte mit einem privaten Pool, direktem Meerzugang und Butlerservice auf.

Wer gleichzeitig auf der Suche nach etwas Exklusivem ist, aber trotzdem nicht auf den Komfort umfänglicher Hotelleistungen verzichten möchte, der wird im Slow&Chic-Sektor von Charming Sardinia fündig. Hier warten aus mehreren Einzelgebäuden bestehende, kleine Hotels, weit weg von Lärm und Chaos, deren Gebäude man anmieten kann und somit eine ganze Etage für sich alleine hat.

Wir hatten das Glück, in einem solchen Gebäude wohnen zu dürfen. Die Villa del Mare ist ein Gebäude aus den Anfängen des 20.Jahrhunderts, das nach einer langen, sorgfältigen Renovierung erst 2011 wiedereröffnet wurde. Dabei wurde, trotz des Augenmerks auf Modernität, Funktionalität und Komfort, der ursprüngliche Charme der alten Herrenvilla erhalten.

Was lässt sich zu Lage sagen? Die Villa del Mare liegt wirklich einmalig, an einem strategischen Punkt im Dreieck zwischen Stadtzentrum, Strand und saftiger Vegetation. Das Haus schließt direkt an die Promenade an, der Strand ist einen Katzensprung von 20 Metern entfernt und bis ins Stadtzentrum von Cagliari sind es auch nur ein paar Minuten. Außerdem nur einen Spaziergang von der Villa del Mare entfernt, liegt der Molentargius-Teich, welcher ein beliebter Aufenthaltsort für rosafarbene Flamingos ist.

Steht man auf der Sonnenterrasse der Villa, erschließt sich der unvergleichliche Blick auf den Golfo degli Angeli und die Ausläufer der Sella del Diavolo, vom scheinbar unendlich langen Strand Poetto weht ein salziger Föhn herauf und die Palmen entlang der Straße neigen sich im sanften Wind. Na, habt ihr jetzt auch Lust auf Urlaub?

Die Zimmer variieren je nach Bedürfnissen der Besucher in Größe und Einrichtung. Man kann sich zwischen Meer- und Gartenblick entscheiden und individuell wählen, ob man lieber einen Zugang zum privaten Garten, eine weitläufige Sonnenterrasse oder einen großen Balkon möchte. Die Einrichtung der Zimmer folgt dem mediterranen Stil, ist aber darüber hinaus modern, funktional und sehr elegant. Neben einem kostenfreien WLAN-Anschluss, einem gigantischen LCD-Fernseher und einer, glücklicherweise, voll funktionsfähigen Klimaanlage, bietet die Villa dem Gast eine Auswahl an hochwertigen, regionalen Pflegeprodukten, um sich auch das letzte Restchen Meersalz aus dem Haar zu waschen.

Wer sich nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet im Laufe des Tages selbst in der sardischen Kulinarik ausprobieren möchte, kann das in der zimmereigenen Küche tun. Besonders an der Auswahl der Buchungsoptionen ist, dass man neben den konventionelle Zimmern auch eine ganzes Appartement für sich selbst mieten kann. Konkret bedeutet das, dass man eine ganze Etage des Hauses ganz allein für sich hat. In den Sommermonaten ist der große Garten der Villa, Schauplatz für Ausstellungen lokaler Künstler und Fotografen sowie mehrerer typisch sardinischer Dinners.

Charming Sardinia hat sich eine unverzügliche Rückmeldung auf Anfragen, individuelle Beratung und eine hohe Buchungsflexibilität auf die Fahnen geschrieben. Darüber hinaus bietet der Veranstalter eine persönliche Hotel-Konfiguration, mit deren Hilfe man das perfekte Hotel für die eigenen Bedürfnisse findet, umfassende Betreuung vor, während und nach der Reise, eine fundierte Expertise der Insel und ein exklusives GetMore-Programm, im Rahmen dessen man auf diverse Vorzüge während des Aufenthalts zurückgreifen kann.

Ferner wird ein direktes Mietprogramm angeboten, das die Mobilität während der Reise gewährleisten soll. Von der Yacht über Autos bis hin zum Jet kann man alles mieten. Charming Sardinia stellt sogar einen Reiseführer zur Verfügung, auf dem, neben den essentiellen Infos zur Insel, alle Charming Sardinia Unterkünfte verzeichnet sind.

Fazit dieser Reise ist: Die bequeme Buchung, die wunderschöne Unterkunft und die persönliche Betreuung während des Aufenthalts haben einen erheblichen Teil dazu beigetragen, dass i-ref Sardinien so genossen hat. 


Zur Info: Norman verbrachte vom 17.05 – 19.05. drei wunderschöne Tage in der Villa del Mare und durfte dort in den Genuss all jener Annehmlichkeiten kommen, die wir euch oben geschildert haben.


MEHR

Villa del Mare
Lungomare Poetto 248, Cagliari, Sardinia
Reservierungen unter:+39.070.513489