Zhangjiajie in de Provinz Hunan ist womöglich ein eher unbekanntes Reiseziel in China, obwohl sich an diesem Ort direkt zwei Nationalparks mit faszinierenden Landschaften finden lassen. Das absolute Highlight ist mit Abstand der Tianmen Shan, der über Seilbahn oder Serpentinenstraßen erreichbar ist. Im Nationalpark findet der Besucher nicht nur faszinierende Felsformationen, sondern auch einen Tempel sowie das Himmelstor. Mit 1.518 Metern ist der Tianmen der höchste Berg um Zhangjiajie zu dem eine 7.500 lange und damit längste Einseilumlaufbahn der Welt führt. Nichts für schwache Nerven ist nicht nur die Seilbahn, sondern auch der Guigu Klippenweg. Von hier führt eine Hängebrücke zum Tianmen Tempel. Das Ziel ist die Pilgerstädte Tianmen Shan mit dem sogenannten Himmelstor – ein riesiges Loch inmitten des Felsens.


Ein Beitrag geteilt von Lola&Co® (@lolacove) am

Ein Beitrag geteilt von K (@shabakov) am

Ein Beitrag geteilt von Jack (@cluniej) am

Ein Beitrag geteilt von Jack (@cluniej) am