Jeder von uns kennt noch das ein oder andere Märchen aus der Kindheit, die uns vor dem zu Bett gehen vorgelesen wurden. Jede Geschichte war dabei auf ihre eigene Art besonders und ließ uns von einer anderen, sagenumwobenen Welt träumen.

Den Traum machte die russische Fotografin Margarita Kareva zu ihrem Beruf. Schon immer war sie eine begeisterte Leserin von märchenhaften Geschichten, doch erst seit fünf Jahren kombiniert sie die Fotografie mit der Visualisierung ihrer Lieblingserzählungen.

Dabei inszeniert sie Bilder aus teilweise populären Märchen wie Alice im Wunderland, Rotkäppchen und Der kleine Prinz. Aber auch Szenerien aus russischen Märchen mit typischer bunten Folklore kann man in ihren Fotografien finden.

Credits: Margarita Kareva