Mit einem Auge unter Wasser, mit einem Auge darüber – Lisa Michele Burns hat eine Schwäche für Unterwasser-Fotografie. Für ihr Projekt „The World from The Water“ reiste sie von den Bergseen Neuseeland, über die Häfen der Cinque Terre bis zu den Fontänen von Paris und London. Das Ergebnis ist ein feuchter Blick auf die schönsten Sehenswürdigkeiten und eindrucksvollsten Landschaften, der selbst im letzten Reisemuffel das Fernweh weckt.