„Junge, wie läufste denn wieder rum?!“ Die Art, in der sich ein Mensch kleidet, erfüllte durch die Zeiten immer auch die Funktion eines verlässlichen Markers für dessen Kultur und Generation, sich anders zu kleiden als das die Eltern taten, ist beizeiten sogar ein Statement. Das führt bei krasser Gegensätzlichkeit der Auffassung, was schön und kleidsam ist schon mal zu handfesten Streits zwischen Eltern und ihren Kids. Jeder, der die Pubertät schon hinter sich hat, nickt jetzt wissend.

Der Fotograf qozop hat für das Projekt „Spring-Autumn“ junge Menschen und deren Mütter, Väter, Omas und Opas gebeten, für ein Vorher-Nachher-Foto die Kleidung zu tauschen. Die daraus entstandene Serie zeigt, mal mehr und mal weniger frappant, wie Mode Generationen trennt. Auch wenn die Grenzen langsam diffundieren.

QOZOP AUF