In einer Wüstenlandschaft fliegt ein Flugzeug eine Landebahn an. Doch irgendwas ist ungewöhnlich – Bunte Orientteppiche schmücken die Rollbahn und lassen das Foto auf den zweiten Blick surreal erscheinen. Der 1968 geborene Fotograf Jalal Sepehr fügt in iranischen Alltagssituationen ganze Teppichlandschaften ein, die sich überdimensional auf dem Bild erstrecken. Ob im Wasser, auf dem Marktplatz oder eben auf der Landebahn: Die Teppichkunst Sepehrs findet man einfach überall!