Im äußersten Norden von Schweden haben sich Britta und Kent Lindvall in einer kleinen Stadt ihren kleinen, großen Kindheitstraum verwirklicht und die größte Sammlung von Designer-Baumhäusern errichtet. In den Hotels, die sich 40 Meilen südlich des Polarkreises im tiefsten Wald erheben, verbringt man seine Zeit nicht nur in der Wildnis, sondern könnte ihr auch näher kaum sein. Dass es sich bei den Baumhäusern des Paares nicht um gewöhnliche Baumhäuser handelt dürfte jedem auch spätestens dann klar werden, wenn man die architektonischen Meisterleistungen erst einmal sieht. Hier schläft man nämlich in einem Vogelnest, in einem Spiegelwürfel, einer gigantischen Libelle oder auch in einem UFO.


Ein von Snøhetta (@snohetta) gepostetes Foto am

Ein von tirill (@theme_t) gepostetes Foto am

Ein von Browsa (@browsa_se) gepostetes Foto am

Ein von Gogwalk (@gogwalk) gepostetes Foto am