photo-1421098518790-5a14be02b243

Scheitern wird salonfähig. Den Anfang machten die ersten Proto-Fuckup-Entrepeneurs, die sich 2012 in Mexiko City einander peinliche Erlebnisse auf Meskalin gebeichtet haben. Mittlerweile ist die FuckUp Night eine Instanz. Fünfzig Städte, fünf Kontinente, unzählige „Fuckupreneure“. Und alle reden übers Scheitern. Das monatliche Event findet heute um 20 Uhr statt. Kapitulation und gekonntes Scheitern darf zelebriert werden! Hin da!

Außerdem, wer Fuckupreneur werden will, dem legen wir das Startup Weekend @ Impact Hub Berlin von Freitag bis Sonntag ans Herz.


Was das Bild mit dem Artikel zu tun hat? Nichts, we fucked up und haben das falsche hochgeladen. Wir sehen uns heute Abend.

WANN WO:

20 Uhr

partake AG
Kurfürstendamm 194
Haus Cumberland
10707 Berlin