Ok, dieses Ding wird nicht mehr von meinen Wunschzetteln für die nächsten Jahre verschwinden, bis ich es habe. Der in New York und Neuseeland lebende Designer Richard Clarkson entwarf ein kleines Wunder für’s Wohnzimmer:

„The Cloud“ ist nicht nur Lampe und Lautsprecher in einem, sondern imitiert dazu noch perfekt Form und Klang einer Gewitterwolke. Mithilfe von Bewegungssensoren erkennt sie die Anwesenheit des Benutzers sowie Höhen und Tiefen der Musik und entfaltet daraus eine einzigartige Show aus Blitz und Donner. Die Macht über die Wolke liegt dabei ganz beim Anwender: zum einen kann er seine Musik über jedes Bluetooth kompatible Gerät streamen, zum anderen kann er Farbe und Helligkeit der Lampe per Fernbedienung und mobiler App einstellen, wie es ihm gefällt.

Bildschirmfoto 2014-12-23 um 15.09.11

Bildschirmfoto 2014-12-23 um 15.09.11

Natürlich hat „The Cloud“ als limitiertes Produkt seinen Preis. Wer sich trotzdem vorstellen kann, das Teil bald in seine Wohnung zu hängen, schaut mal hier. Wer einfach nur mehr wissen möchte, hier.

#irefICHWILL
Was man nicht immer so alles will! Unter #irefICHWILL ist Platz seinen Wünschen und seiner Phantasie freien Lauf lassen: Vom puren Materialismus bis hin zu den tiefsten inneren Wünschen.

RICHARD AUF