„Chichiros Reise ins Zauberland“, „Prinzessin Mononoke“, „Das wandelnde Schloss“, „Mein Nachbar Totoro“… Die Liste der fantastischen Animefilme des Studio Ghibili ist unendlich lang und begeistert junge und alte Zuschauer gleichermaßen.

Nach der Ankündigung, dass sich Kult-Regisseur Hayao Miyazaki nach seinen letzten Dreharbeiten aus dem Film-Business endgültig zurückziehen wird, folgen endlich gute Nachrichten des Zeichentrickfilmstudios: 2020 wird ein Freizeitpark eröffnen, der den Kultfilmen Tribut zollen soll!

Der „Park Ghibli“ wird 200 Hektar umfassen und befindet sich in der Nähe der Großstadt Nagoya. Der Themenpark ist ganz dem Film „Mein Nachbar Totoro“ nachempfunden und wird mit Real-Life-Häusern aus dem Film ausgestattet sein.

Ein Beitrag geteilt von susan (@susanl) am