Gestern war Muttertag und natürlich war dieses Ereignis auch Thema Nummer Uno auf Twitter. Neben den ganzen digital versendeten Glückwünschen und pathetischen Dankesworten, setze sich gestern vor allem ein Trend durch: Unter dem Hashtag #SorryMom gestanden mehr oder weniger reuige Söhne und Töchter ihren Müttern die kleinen, teils vertuschten Sünden ihrer Kindheit, Jugend und Gegenwart. Wir haben eine Auswahl der besten Tweets zusammengestellt:

 

 

 

 

Der Filmer Alden Wallance fühlte sich von #SorryMom gar zu einem Kurzfilm inspiriert, den er kurz vor dem Muttertag ins Netz stellte:

 

via
Foto via someecards