Die Szene aus dem Blockbuster „Inception“ ist legendär: Der Hauptprotagonist Dominick Cobb zeigt der Architekturstudentin Ariane das sogenannte „Traum-Sharing“, bei der man in die Träume anderer eintaucht und seine Traumwelt konstruiert. Sie verändern die Dimension wie wir sie kennen zu einem unwirklichen Konstrukt, sodass die Skyline statt in die Horizontale in den Himmel verläuft.

Auch der türkische Fotograf Aydın Büyüktaş spielt mit dem ungewöhnlichen Perspektivenspiel: Mithilfe von digitaler Manipulation verändert er Landschaftsbilder zu surrealen Kulissen. Durch Drohnenaufnahmen, mehrteiligen Bildserien aus verschiedenen Höhen und Tiefen fügt er die Einzelbilder zu einer einzigartigen Bildkomposition zusammen. Gewöhnliche Landschaften wie Baseball-Felder und Bauernhöfe erscheinen so futuristisch.

In „Flatlands II“ zeigt er seine fotografischen Ergebnisse, die ihr so bestimmt noch nie gesehen habt!