Penny - Heist - Stencil 3

Die Idee, Geldscheine als Medium für ihre Kunst zu nutzen, hatten zwar auch schon andere, was Stencil-Artist Penny allerdings damit anstellt, ist richtig cool: Er gestaltet die dezente, mit der Identität und Geschichte einer Nation eng verbundene Oberfläche von Geldscheinen verschiedenster Währungen nach seinen Vorstellungen um.

Bis zu 10 Schichten klebt er auf die Scheine, um Schattierungen und Umrisse der Motive anschließend mit dem Skalpell präzisieren und mit Spray-Farbe illustrieren zu können. Die Inspiration oder Hintergrundstory gibt dabei das Design der Scheine vor.

Für Penny hat das Malen auf Geldscheinen durchaus Ähnlichkeiten mit dem Malen auf den Straßen. Es geht darum, etwas Gewöhnliches in etwas Schönes, Faszinierendes zu verwandeln, etwas, das den Betrachter zum Nachdenken bringt. Beides verbindet außerdem das Gefühl des Tabubruchs, des illegalen Akts, das auch dem Bemalen von Geld anhaftet.

„It’s like having walls throughout history at your fingertips, ready and waiting to be sprayed.“

From Russia With Love - Penny - Scale
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Pop Culture - Penny 1
Smash and Grab
Tears in the Reign
The Special Relationship - HI RES

Alle Artworks © Penny