What is real and what is not?

Ja, dessen ist man sich fast nicht mehr sicher, sobald man das Imperial Art Hotel in Meran City betritt. Jedes Zimmer öffnet, sobald man die Tür hinter sich schließt, eine völlig neue Welt, ja fast schon eine völlig neue Galaxie in die man eintauchen kann und aus der man eigentlich auch nie wieder zurückkehren möchte…

 

Design- und Kunstklassiker schmücken jedes Zimmer – und jeder der Räume hat eine ganz eigene Geschichte zu erzählen. Das Zimmer „Imperial“ (mein persönlicher Favorit, denn ich liebe knallig, farbenfroh und poppig momentan sehr!) zum Beispiel fährt mit Designklassikern von Kartell auf und ganz nebenbei sind ein Großteil der Möbel, die das Zimmer schmücken, aus einem alten, traditionellen Café namens, man mag es vermuten: „Imperial“. Der Geruch vom sanften Duft italienischer Kaffeebohnen,  der Gedanke an einen frischen Cappuccino, verleiht dem Zimmer doch gleich ein ganz besonderes etwas, findet ihr nicht? Ich steh‘ so richtig drauf!

 

 

Klickt euch einfach oben durch den Slider, dann könnt ihr euch noch durch ein paar mehr Welten klicken: Zum Beispiel ins Paradise Loft, die Thermae, kurz mal durch Bristol oder nach Mediterranea.

IMPERIAL ART HOTEL

Freiheitsstraße 110

31092 Meran