Partner_Balken_dünn

Wenn Maria Kassab, Künstlerin und Grafikdesignerin aus Beirut, sagt, ihre Collagen seien Gradmesser für eine innere Zerissenheit, die sich mal leiser, mal lauter in ihr rührt, dann ist das die poetische Umschreibung für die harten Cuts, welche die beiden Ausgangsmedien sichtbar trennen. Auf der anderen Seite stehen wiederum Arbeiten, die sehr behutsam zusammengesetzt sind und ineinander verschmelzen. Als Quellen für ihre Kunst dienen ihr nicht nur Magazine und Vintage-Motive, sondern auch eigene Illustrationen und Fotos.

 

Bildschirmfoto 2014-12-23 um 15.09.11

„It’s a collection of mute and superimposed images of undefined figures and shapes that give rise to a forgotten story.“

– Maria Kassab –

Bildschirmfoto 2014-12-23 um 15.09.11

 

all images © Maria Kassab

 

MARIA AUF