Ein abgehängtes Meer von zarten silberneren Strängen schlägt derzeit nicht nur Wellen über den Pershing Square in Los Angeles, sondern auch im Word Wide Web. In saften Bewegungen steigt und fällt der mystische kinetische Skulptur im Wind, hypnotisiert die Bewohner, Büroangestellte und Touristen gleichermaßen, begeistert aber vor allem durch seine Einfachheit, obwohl die Skulptur trügerisch kompliziert wirkt. Die Skulptur „Liquird Shard“, die durch Patrick Shearn – ein Künstler der Gruppe Poetics Kinetics – konstruiert wurde ist eine von vielen Bemühungen der Stadt, Kunst im öffentlichen Raum zu zeigen. We like!