Basic_Vorlage.001

Michi: Mein Lieblingslied ist gerade „Team“ von Puddles Pity Party, weil der Clown einfach herrlich ist, dem könnte ich stundenlang zu hören und der bereitet mir einfach immer wieder gute Laune.

Balken_dünn

Anna: „Ich wär so gerne ein Hipster“ von Mad Maks: Da werde ich mir des Glücks unserer Generation bewusst, dass wir mit soviel Leichtigkeit ans und durchs Leben gehen können.

„Bittersweet Symphony“ von The Verve erinnert mich an guten Sex.

„Symphonie“ von Silbermond an die Jugend mit meiner Freundin Jenny.

„I kill her“ von Soko an Mädchenurlaub und mit Carmen barfuß am Bahnhof tanzen.

„Advertising Space“ von Robbie Williams und Lieder von Tocotronic an vergangene Beziehungen und die Liebe.

Lieder von Mia an Autofahrten, Freiheit und meine Freundin Lena aus Berlin.

„Sugar Man“ von Rodriguez erinnert mich an Michis und meine gemeinsame Zeit in Berlin.

„Stardust„ von Odile & Odyssey an akjumii und an die traumhafte Hochzeit von Michi und Lars.

Lieder von Coco Rosie an die Zeit an der Uni, an die harte Arbeit dort und auch den vielen Spaß, an mein Diplom, an Hugo und an Lisa.

Werke von Yann Tiersen erinnern mich an die Leichtigkeit des Lebens und die Freude an den kleinen Dingen.

#irefLAUSCHANGRIFF
#irefLAUSCHANGRIFF: Hier geht es um den Soundtrack des Lebens. Welche Musik treibt uns an, bestimmt unsere Launen und hat sich als unverzichtbar erwiesen.