Als wir Ben Johnson in einer Mail um die Erlaubnis baten, einige seiner Bilder zeigen zu dürfen, wies er uns mit Nachdruck darauf hin, unbedingt herauszuheben, dass es sich bei all den Abbildungen, die ihr hier seht, um Gemälde handelt.

Seine großformatigen, hyperrealistischen Gemälde von Gebäuden, Innenräumen und Stadtansichten sind so unglaublich detailreich und exakt, dass die Fertigstellung eines Werks teilweise 17 Jahre in Anspruch nehmen kann. Am Anfang jedes Gemäldes steht die Erfahrung des realen Ortes, der einen gewissen Nerv berühren muss, um sich in sein Bewusstsein einzuschreiben. Danach fotografiert er das Motiv aus verschiedenen Perspektiven, von denen ausgehend er dann den Malprozess anstößt.

Der Maler, der seit 1965 in London lebt und arbeitet, hat über die Jahre zahlreiche Bücher und Publikationen veröffentlicht und in einigen der namhaftesten Galerien und Museen der Welt ausgestellt.

 

 

 

 

 

 

 

Alle Bilder © Ben Johnson

 

 

MEHR VON BEN JOHNSON