Selbst eine Reise mit wundervollen Sehenswürdigkeiten und unglaublichen Attraktionen kann in einem absolute n Horror-Trip enden wenn die Einheimischen einem nicht wohl gesinnt sind. Welche Städte am offensten zu ausländischen Touristen sind hat die dänische Reiseagentur Travelbird ermittelt. Aus den 400 am meist besuchten Städten der Welt wurden anhand von sieben Faktoren die 100 „nettesten“ Städte ausgewählt.

Kriterien waren u.a. die Sicherheit der Stadt, Online-Reviews über verschiedenen lokale Institutionen wie Flughäfen etc. und den Resultaten des UN World Happiness Index. Außerdem wurden sämtliche Profile von Couchsurfing-Gastgebern ausgewertet. Diese und weitere Faktoren führten zum folgendem Ranking:

1. Singapur
2. Stockholm
3. Helsinki
4. San Francisco
5. Rotterdam
6. Lissabon
7. Tokio
8. Oslo
9. Zürich
10. Orlando