Genug von „Harry Potter“, „Herr der Ringe“ & Co? Wie wäre es denn mal mit einem Klassiker aus der fremdsprachigen Literatur?

Der Nutzer Backforward24 des Onlineportals Reddit hat auf einer illustrierten Weltkarte die größten literarischen Werke des jeweiligen Landes vorgestellt.

Es herrscht natürlich so einiger Diskussionsbedarf bei manchen Auswahlen des „besten Buches des Landes“, doch gerade in der asiatischen und afrikanischen Literatur entdeckt man definitiv neuen Lesestoff. Diese Karte ist definitiv eine Inspiration für alle Leseratten!

[Map] Literature Map of the World(5735×2913)