New York ist für so ziemlich vieles bekannt. Es ist die Stadt die niemals schläft, Big Apple und die Metropole der Wolkenkratzer. Der Skyscraper Hotspot Manhattan soll nun um ein Meisterwerk der Architektur reicher werden. Ein Gebäude, dass die Stadt so noch nie zuvor gesehen hatte: Das Projekt „The Big Bend“ sieht aus wie ein umgedrehtes U und wird ein Gebäude, dass um die Kurve gehen soll. Das von den Oiii Studio Architekten geplante Gebäude soll von einem Sockel zum anderen 1,22 Kilometer lang sein und abzüglich der Biegung knapp 500 Meter hoch werden. Zur Erinnerung: Der Burj Khalifa in Dubai ist 828 Meter hoch. Bis dato handelt es sich nur um eine Idee, die New York um eine Attraktion reicher machen würde. Zu den Investoren oder gar einem Baubeginn in der 57. Straße am Central Park ist bis dato noch nichts bekannt.

Alle Bilder wurden freundlicherweise vom Oiii Studio zur Verfügung gestellt.