Julien Grondin istist nicht nur begnadeter Fotograf, sondern reist auch für sein Leben gern in ferne Länder. Kein Wunder also, dass der gebürtige Franzose drei Jahre um die Welt reiste, um Städte und Landschaften zu dokumentieren, wie er sie am liebsten sieht: beim Sonnenauf- und -untergang. Die ganze Serie spektakulärer Sonnenbilder seht ihr hier.


MEHR

Beboy Photography auf Instagram.