Ein altes Sprichwort besagte bereits: „Die meisten Nachahmer lockt das Unnachahmliche“. Für einen Adele Doppelgänger-Wettbewerb hingegen schleicht sich die wahre Adele Undercover als Jenny zwischen die Kandidaten und nimmt die Jury und sich selbst damit gehörig auf die Schippe. Ein falsches Kinn, eine falsche Nase, eine tiefere Stimme und ein paar Pfunde mehr – geboren war Jenny, die Kindergärtnerin. Zu guter letzte stolpert Jenny leicht nervös auf die Bühne um den Einsatz zu ihrer Version von „Make You Feel My Love“ zu verpatzen bis ihre Stimme ihre wahre letztendlich doch Identität verriet.