Zusammen mit ihrem Herrchen Alice erkundet die 3 jährige Bullterrierin Claire seit über 2 Jahren verlassene Orte in verschiedensten Ländern. So entdecken die beiden zum Beispiel alte Gefängnisse, Militärgelände, Züge, Flugzeuge, Kirchen oder Krankenhäuser. Clair wird in den geheimnisvollen Bildern perfekt inszeniert und poset liebend gerne für die Fotografien, in denen sie eher wie ein Mensch wirkt, als ein Hund.