In New York ging gerade erst die Fashion Week zu Ende, die eigentliche Sensation der Modewelt aber kommt allerdings aus einem kleinen Dorf in Thailand: Der 15-jährige Madaew kreiert dort mit schier unerschöpflicher Kreativität unfassbar originelle Outfits aus den Materialien, die ihm seine unmittelbare Umwelt bietetund überspringt dabei ganz nonchalant stereotype Gender-Grenzen. Von Küchenutensilien über Flechtkörbe bin hin zu Palmblättern ist so ziemlich alles dabei, was sich nur irgendwie zu einem veritablen Look kombinieren lässt.

Damit ist aber nur ein halber Teil seiner Popularität erklärt, denn Madaew besitzt nicht nur den Genius eines Designers , sondern verfügt noch dazu über ein unwiderlegbares Talent, die von ihm entworfenen Outfits in großen Posen zu präsentieren.

Dieses ausgeprägte Gespür für die Inszenierung (und vielleicht auch ein bisschen die Sensationslust des Internets) haben dem Jungdesigner in Windeseile eine enorme Gefolgschaft begeisterter Modejünger auf Instagram und Facebook beschert.

Eine Auswahl seiner besten Looks haben wir unten für euch zusammengestellt.

 

 

#madaew #fashionista #fashion

Ein von thai ban fashionist (@daewzii2542) gepostetes Foto am

 

 

 

 

 

Alle Bilder © Thai Ban Fashionist auf Instagram