Nach der unfreiwilligen Pause im vergangenen Sommer nimmt das MODULAR Festival dieses Jahr seinen angestammten Platz im Augsburger Festivalkalender wieder ein. Die Idee vom vielschichtigen Jugend- und Popkulturfestival mit regionalem Kolorit ist dabei so stark wie eh und je. Am Donnerstag geht’s los, wir geben einen Überblick, was euch erwartet.

Was passiert?

Der längere Anlauf, den die diesjährige Ausgabe des MODULAR nahm, macht sich bemerkbar: alles ist ein wenig größer, frischer, glänzender. Ein großer Teil des Festivalgeschehens verlagert sich nach draußen in den Wittelsbacher Park, das Gelände mit den sechs Bühnen ist groß wie nie und die Möglichkeiten, selbst kreativ zu werden, sind nochmal zahlreicher geworden.

Auch 2015 ist das Musikprogramm wieder in einen Rahmen aus Panels und Workshops zu popkulturellen Aspekten, Ausstellungen und Poetry Slams eingelassen. Außerdem übernahm das Künstlerkollektiv Bring Your Own Elephant die Gestaltung des Outdoor-Geländes, wo auch der Modular Basar Platz finden wird.

Der Startschuss fällt am Donnerstagabend mit dem Konzert von „Puppet on a String”, bei dem sich elf Sänger aus verschiedenen Augsburger Bands unter die Regie von sechs Arrangeuren begeben, um mit einem Orchester ihren Songs einen neuen Twist zu geben.

 

 

Wer kommt?

Was das Line-Up betrifft, ist das MODULAR nicht nur Laufsteg Augsburger Künstler und Bühne für lokale Newcomer, sondern eignet sich auch glänzend als Gradmesser für das gegenwärtige Wesen der nationalen Popmusik. Während sich hier der Babo höchstselbst, Haftbefehl aus Offenbach, die Ehre gibt, bringen dort Wanda wienerische Amore mit nach Augsburg. AnnenMayKantereit setzen sich barfuß an’s Klavier und Sizarr hauchen Melancholie in’s Mikro. Internationaler Besuch kommt von Friska Viljor aus Schweden und The Burning Hell aus Neufundland. Alle Bands und den dazugehörigen Timetable gibt’s übrigens HIER in einer übersichtlichen Tabelle. Zur Einstimmung auf diesen Kongress der Genres empfehlen wir wärmstens die Spotify-Playlist.

 
Wir melden uns dann nach dem Festival mit einem Nachbericht. Folgen könnt ihr uns wie immer auf Facebook, Twitter und Instagram.

 

 

MODULAR FESTIVAL AUGSBURG

Wo?
Kongress am Park & Wittelsbacher Park
Gögginger Str. 10
86159 Augsburg
 
Wann?
Donnerstag, 4. Juni
21 Uhr
 
Freitag, 5. Juni
ab 14 Uhr
 
Samstag, 6. Juni
ab 14 Uhr

 

Tickets:
Festival-Ticket für Freitag & Samstag 25,- im VVK
 
Tageskasse Freitag/Samstag: 15,-

 

Mehr:
Website
Facebook