Tief im dänischen Wald versteckt, stolpert man plötzlich über riesige Holzskulpturen, die in den Himmel ragen. Die hölzernen Waldbewohner sind eine Konstruktion des dänischen Künstlers Thomas Dambo, der in den letzten drei Jahren 25 solcher Holzskulpturen angefertigt hat.

Seine neusten sechs Holzriesen findet man in der Nähe seiner Heimatstadt Kopenhagen, gut versteckt in der unberührten Natur. Alle Figuren sind aus recyceltem Holz gemacht und mithilfe von freiwilligen Helfern entstanden, nach denen die Skulpturen auch benannt sind.

Die Holzriesen sind nur mithilfe einer Schatzkarte zu finden, oder Gedichten, die Thomas in der Nähe der Riesen platziert hat. Möge die Riesensuche beginnen!