Augen auf im Straßenverkehr! Das dachte sich wohl der Künstler Christo Guelov beim Designen der quietschbunten Fußgängerzonen auf den Straßen Madrids. Mit seinen „Funkycrosses“ will der Künstler das Augenmerk der Fußgänger und Autofahrer auf ihre Umwelt richten.

Sowohl der Kunst-, als auch Sicherheitsaspekt für einen geregelteren und bunteren Straßenverkehr werden hier zu einem außergewöhnlichen Straßenmuster kombiniert. Das Projekt soll erst in weiteren spanischen Städten und später in ganz Europa umgesetzt werden.