Wusstet ihr, dass der Anteil der Rotschöpfe in der Gesamtbevölkerung bei etwa 1-2 Prozent liegt? Auslöser der besonderen Haarfarbe ist ein Gendefekt des Pigments Phäomelanin, welches für eine blond-rote Färbung sorgt. Das Pigment Eumelanin ist wiederum für die schwarz-braune Haarfarbe zuständig.

Der Fotograf Brian Dowling, der schon einige rothaarige Berühmtheiten wie Julianne Moore und Amy Adams vor der Linse hatte, widmet sich in seinem neuesten Projekt der Vielfalt der Rothaarigen rund um die Welt. Er bereiste 20 verschiedne Länder, in denen er insgesamt 130 rothaarige Schönheiten ablichtete.

In seinem durch Kickstarter finanzierten Buch „Redhead Beauty“ wurden die verschiedenen Frauen ohne Make-Up-Artist und extreme Nachbearbeitung porträtiert, um die natürliche Schönheit der Rotschöpfe einzufangen.

Belfast, Nordirland

Kalifornien, USA

Howth, Irland

Washington, USA

Odessa, Ukraine

Hamburg, Deutschland

Apucarana, Brasilien

Stirling, England

St. Petersburg, Russland

Best, Niederlande

Warschau, Polen

Titelbild: Melbourne, Sydney