Der Sommer naht, ab zum Strand! Während manche ihre freie Zeit am Meer mit Entspannen, Schwimmen und Sonnen verbringen, kreiert der japanische Künstler Toshihiko Hosaka unglaubliche Sandskulpturen. Bei diesen handelt es sich nicht um gewöhnliche Sandburgen, sondern beeindruckende Statuen, wie man sie eigentlich aus der Bildhauerei kennt.

Doch statt Stein und Meißel benutzt Hosaka einzig und allein die Kraft des Sandes. Abschließend wird der Sand je nach Skulptur in Form gebracht und mit speziellem Haftungsspray fixiert. Und so entstehen aus Tausenden von Sandkörnern japanische Krieger, geheimnisvolle Kraken und märchenhafte Romanfiguren wie Alice im Wunderland.

Mit seinen Arbeiten gewann Hosaka unter anderem den Fulong International Sand Skulptur Award. Weitere Arbeiten könnt ihr auf seiner Website bewundern – oder natürlich am Strand!