Der New Yorker Fotograf Kim Keever fotografiert Miniatur-Landschaften, die sich in einem Aquarium befinden. Die Motive erinnern an irdische Landschaften, die vor unserer Zeit waren oder in der Zukunft liegen.

Keever baut die Landschaften für die Größe eines Aquariums und füllt es dann mit Wasser. Farbiges Licht sowie gefärbtes Wasser schaffen die intensive, atmosphärische Umgebung – auf diese Weise werden die Landschaften zum Leben erweckt.

Der Künstler sagt über seine Arbeit, dass er die Schönheit der Landschaft abbilden möchte. In dieser Welt fehlen der Mensch und seine Industrie. Das hat zuweilen den Anschein einer Szenerie, die nach dem Einfall einer Katastrophe stattfindet.

Alle Bilder © Kim Keever