Malen nach Zahlen war gestern, Malen nach Blumen stürmt jetzt die sozialen Netzwerke. Um genau zu sein liegt der Fokus auf dem Instagram-Account von Bridget Collins, einer amerikanischen Floristin.

Sträuße binden und Blumen verkaufen reichte ihr wohl nicht, denn auf Instagram präsentiert sie ihre ganz eigenen Kreationen, bei der sie aus Blüten kleine Illustrationen und Portraits erschafft. Die Feinheit und das Detailreichtum ihrer Bilder ist beeindruckend, sodass man oft vergisst, dass es sich um Blumen handelt.