Kotori Kawashima fotografiert nicht nur das tagtägliche Leben der Tochter eines Freundes, sondern zeigt mit ihrer Serie auch, dass du von Kindern zum Teil mehr lernen kannst, als von dir selbst. „Little Miss Future“ hat sie das kleine vierjährige Mädchen genannt – wer die Bilder sieht, ahnt warum. Ursprünglich in einer kleinen Stadt in Japan geboren, zog „Little Miss Future“ mit ihrer Familie nach Paris. Ein anderes Land mit einer anderen Kultur in ungewohntem Umfeld sind allerdings kein Grund, die Freude am Leben hat sie allerdings offensichtlich nicht verloren.