Die mitunter süßeste Geschichte, die das Internet heute zu Tage gebracht hat, ist die Geschichte dieses kleinen verängstigten Wesens. Beim überqueren einer Straße in Ecuador ist Faultier dem Schrecken verfallen und suchte Schutz an der Mittelleitplanke der vielbefahrenen Straße. Die Polizei von Quevedo zeigte sich allerdings kooperativ, sperrte kurzerhand die Straße und verhalf dem kleinen Wesen zurück ins Leben. Die wahrscheinlich einzigartigste und süßeste Rettungsaktion, von der wir je gehört haben. Da soll noch mal einer behaupten, die Polizei habe den Titel des Freund und Helfers nicht verdient.