Ihr fühlt euch gerade richtig mies und sucht nach einem Ort, der eurer Stimmungslage Ausdruck verleiht? Ihr könnt eure Suche beenden: Der Instagram-Account Sad Topographies sammelt die deprimierendsten Orte, die auf Google Maps zu finden sind. Orte, die Misery Bay, Disappointment Island und Suicide Lake heißen, Orte, an denen auch das letzte Fünkchen Hoffnung längst verglommen ist.

Ein von @sadtopographies gepostetes Foto am

Ein von @sadtopographies gepostetes Foto am

Ein von @sadtopographies gepostetes Foto am

Ein von @sadtopographies gepostetes Foto am

Ein von @sadtopographies gepostetes Foto am

Cape Disappointment, Washington U.S #disappointment

Ein von @sadtopographies gepostetes Foto am

via Klonblog