Die Millionenmetropole Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist weltweit bekannt für ihre hochmoderne Architektur. Das Stadtbild wird von Mega-Wolkenkratzern dominiert, einer höher als der andere. Natürlich findet man auch hier das höchste Gebäude der Welt, den Burj Khalifa.

Doch seit dem 1. Januar 2018 kann man eine weitere architektonische Sehenswürdigkeit besuchen: Der „Dubai Frame“ ist mit 150 Metern der größte Bilderrahmen der Welt und bietet sowohl auf der höher gelegenen Aussichtsplattform als auch durch den rechteckigen Umriss einen spektakulären Blick auf die Stadt.Blickt man unten durch den Rahmen durch sind wichtige Bauwerke wie der Burj Khalifa „im Bild“. Und steigt man auf die 93-Meter hohe Glasebene bietet sich ein toller Panoramapunkt auf Dubai. Der kreative Kopf hinter des Bauwerks ist der mexikanische Architekt Fernando Donis, der 2008 einen Wettbewerb gewonnen hatte.

Ein Beitrag geteilt von Dubai (@dubai) am

Ein Beitrag geteilt von C H E (@kfvdg8) am

Ein Beitrag geteilt von Elena Tee (@elenatee) am