Lee Griggs ist inmitten einer langjährigen Liebesbeziehung zu Arnold. Er schlägt sich Nächte mit ihm um die Ohren, denkt bereits mit dem Aufstehen nur an ihn und würde ihm sicher auch Blumen schenken, wenn Arnold nur ein Mensch wäre. Arnold ist eine Software – eine Software für digitale Künstler. Nun arbeitet der in Madrid lebende Lee nicht nur gerne mit Arnold, sondern auch für die Entwickler der Software, Solid Angle. Nicht nur hier lotet er die Grenzbereiche des technisch Möglichen immer wieder neu aus, auch in seiner privaten Arbeit „Deformations“ zeigt er auf bizarre, fotorealistische Art, was mit einer solchen Software möglich ist. Ihr wolltet auch schon immer einmal digital mit Gesichtern spielen? Kein Problem, auf Griggs’ Website findet ihr auch einige Tutorials.