Durch die Augen eines Tieres die Welt angucken – Die Fantasievorstellung wird in den Bildern von Flora Borsi Realität. In ihrer Portraitserie „Animeyed“ fotografiert die ungarische Künstlerin Mensch und Tier zugleich.

Dabei sind die jeweiligen Tiere so gekonnt positioniert, dass ihr eines Auge das dem dargestellten Menschen gleicht. So entsteht eine faszinierende optische Illusion und lässt uns die Frage stellen, inwiefern die Grenze zwischen Mensch und Tier wirklich vorhanden ist.

Weitere Arbeiten von Fiona könnt ihr auf ihrer Website oder auf ihrem Instagram-Account finden.