Als wir diese Bilder zum ersten Mal sahen, gingen wir davon aus, die abstrakten Gemälde eines Malers entdeckt zu haben. Bald stellte sich jedoch heraus, dass es sich bei diesen Bildern um faszinierende Luftaufnahmen von vulkanischen Flüssen auf Island handelt. Diese fließen über das schwarze Basaltgestein der Berge und waschen dabei die darin befindlichen Mineralien aus, welche den Flüssen eine derart intensive Farbe geben.

Als sich der russische Fotograf Andre Ermolaev diesem wunderschönen natürlichen Spektakel auf einer Reise in das nördlichste Land Europas bewusst wurde, setzte er sich in einen Helikopter und hielt die faszinierende Mischung aus Bewegung und Farbenreichtum mit seiner Kamera fest.

Mehr Bilder gibt es hier.

Alle Bilder © Andre Ermolaev